"Сириус" - сайт Т.Н.Микушиной



Die Kampfeslust ist kein Gottliches Gefuhl

Geliebter Alpha
18.März 2005

 

ICH BIN Alpha. Ich bin gekommen. Gemäß dem Gesetz darf ich den Tempel der Gesandten nur nach ihrer Einladung betreten.

Tatyana hat mich eingeladen. Und so habe ich Möglichkeit, erneut mit euch zu sprechen.

Es ist der Wunsch des Himmels, so lange durch diese Gesandte weiter zu sprechen, bis sich die inneren oder äußerlichen Umstände ändern.

Eure Welt gleicht einem Sumpf. Sobald die Schwingungen im Inneren eines Menschen beginnen, sich von den durchschnittlichen Schwingungen eurer Welt zu unterscheiden, dann fängt dem Gesetz entgegen stehende Opposition an, sich alle Mühe zu geben, die Quelle einer Gefahr für sie auf jede Weise zu betäuben.

Die hohen Schwingungen werden fast von jedem Wesen, das so oder anders mit eurer Welt verbunden ist, als eine Quelle der Gefahr empfunden. Diese Schwingungen des Lichts bergen eine wirkliche Gefahr in sich. Sie zerstören alles, was dem Göttlichen Plan auf der nächsten Etappe der kosmischen Evolution nicht entspricht.

Die Zeit ist verändert. Und wenn wir früher durch unsere Gesandten handeln konnten und man eine solche Handlung mit einem Rinnsal des Lichtes gleichstellen konnte, dann ähnelt dies jetzt besser einem Wasserfall des Lichtes.

Wir sind bestrebt, eure Welt mit einem möglichst großen Lichtstrom anzufüllen. Und dieser Strom soll wörtlich alles fortreißen, was mit dem Plan Gottes für die nächste Etappe der Evolution der Erde nicht übereinstimmt.

Daher ist der Widerstand so groß. Und Frontgrenze geht durch die Herzen unserer Boten.

Das ist wirklich eine große Schlacht, die eine enorme Anspannung der Kräfte fordert.

Eine neue Etappe, eine neue Kosmische Möglichkeit. Und ein Widerstand gegen diese Möglichkeit.

Zwei Kräfte, die dieses Universum bilden und die äußerlich einander gegensätzlich aussehen, nehmen in der Tat an der Erfüllung des Schöpferplans für dieses Universum teil.

Eine Kraft fördert die Manifestation der Illusion, der Schaffung der offenbarten Welten. Die andere Kraft fördert die Rückkehr dieser offenbarten Welt in den Ausgangzustand der Nichtbekundeten Allwissenheit.

Auf der ersten Etappe der Entfaltung des Universums findet jene Kraft, die zur Schaffung der Illusion beiträgt, einen Widerstand seitens der Kraft, die versucht, den ursprünglichen Ruhezustand zu erhalten.

Nach der Überwindung des kritischen Punktes für dieses Universum tauschen die Kräfte ihre Rollen aus und jene Kraft, die die Illusion zu erhalten versucht, leistet Widerstand.

Diese Kräfte wurden in verschiedenen Weltanschauungssystemen als Yang und Yin, männliches und weibliches Prinzip, Kraft des Guten und Kraft des Bösen bezeichnet.

Ihr seht, dass beide Kräfte ein erforderlicher Teil des Schöpferplans sind. Sie ergänzen einander. Und je größer die Dichte ist, über welche die Welt verfügt, umso stärker ist die Feindseligkeit zwischen diesen Kräften.

Je feinstofflicher die Welt ist, desto harmonischer ist die Zusammenwirkung zwischen den beiden Hauptkräften dieses Universums.

Der wichtigste Teil der gegebenen Lehre ist eine Überwindung der scheinbaren Feindseligkeit dieser zwei Kräfte innen eures Bewusstseins.

Die Kampfeslust ist kein Göttliches Gefühl. Es ist nur für die dichten Welten typisch. Und die Interpretation jenes Kampfes im Himmel, welche in vielen Lehren gegeben wird, hat einen absolut anderen Sinn. Dieser Sinn ist unterschiedlich je nach dem Niveau, zu dem das Bewusstsein der evolutionierenden Wesen gehört.

Es gab eine Etappe, als es zulässig war, diesen Kampf als eine Schlacht zwischen den Engeln im Himmel zu interpretieren. Dies entsprach dem Bewusstseinsniveau der Menschheit auf jener Etappe.

Jetzt ist eine neue Zeit angebrochen, wo es nötig ist, dieses Bild der kämpfenden Engel in eurem Bewusstsein zu ändern und es durch das Zusammenwirken von zwei einander entgegenwirkenden Kräften dieses Universums zu ersetzen.

Je näher ihr zur Wahrheit steht, um so besser werdet ihr das Zusammenwirken dieser zwei Kräfte erkennen, um so weniger schmerzhaft wird für euch die Transformation eures Planeten auf ein neues Niveau des Verstehens der göttlichen Wahrheit sein.

Ein richtiges Begreifen des sich in dieser Welt vollziehenden Kampfes erlöst euch von vielen Fehlern auf dem spirituellen Pfad, die mit dem Wunsch verbunden sind, das eigene Verstehen dieses Kampfes mit aller Kraft zu verteidigen.

Ihr könnt die Wahrheit behaupten, doch ihr dürft nicht mit jedem zu ringen, der nach eurer Meinung diese Wahrheit falsch versteht und auf Grund eures Urteils einer Bestrafung und einem Gericht untersteht.

Lasst jenen richten, der das darf. Versucht nicht mit eurem menschlichen Bewusstsein jene Sache zu beurteilen, die noch außer Grenzen eures Verstehens liegen.

Bleibt im Frieden, bewahrt das Gefühl der Liebe und Harmonie und alles wird euch gegeben.

Ich bin extra gekommen, um diese wichtige Lehre zu vermitteln. Und ich hoffe, dass ihr mich verstanden habt.

ICH BIN Alpha, euer Vater im Himmel